2011 – Teil 1

Arizona, Australien, Fidschi, Hawaii, Kalifornien, Kurzberichte, Neuseeland, Nevada, Nordamerika, Ozeanien, USA, Utah, Weltreise

Australien – Neuseeland – Fidschi – Hawaii – Kalifornien – Arizona – Utah – Nevada Eigentlich sollte dieser Blogeintrag mit ein bis zwei Fotos pro Monat bestückt werden – aber wir mussten feststellen, das letzte Jahr hatte einfach zuviele Highlights, als dass man es in 24 Fotos festhalten könnte. Daher ist auch dieser Eintrag wieder […]

Read more..

Zurück in Auckland

Neuseeland, Ozeanien, Weltreise

Ozeanien – Neuseeland – Auckland In Auckland wurde es Zeit unseren Cruza wieder loszuwerden. Zum Abschluss gab es noch ein letztes Mal McDonald’s Drive Through kurz vor unserem Hostel in Mt. Eden – dem Yaping House. Warum ein Hostel im Stadtteil Mt. Eden und nicht im Zentrum? Parken im Zentrum kann sich niemand leisten und […]

Read more..

Surfen in Raglan

Neuseeland, Ozeanien, Weltreise

Raglan
Nach dem Forgotten World Highway war unser nächstes Ziel Waitomo und die in Neuseeland berühmten Waitomo Caves. Hier wollten wir uns aus einer Höhe von 100m in eine Höhle abseilen. Das alles war uns jedoch etwas zu teuer und nachdem Google meinte, tolle Höhlen gäbe es auch in Zentralamerika und günstiges Höhlen-Abseilen auch in Österreich, fuhren wir getrost weiter.

Der nächste Ort und somit letzer Stopp unseres Roadtrips durch Neuseeland war Raglan. Eine kleine, süße Surferstadt voll mit Hippies, 150km südlich von Auckland.

Read more..

Der Forgotten World Highway

Neuseeland, Ozeanien, Weltreise

Der 151 Kilometer lange Forgotten World Highway ist eine der abgeschiedensten Straßen Neuseelands und führt von Stratford nach Taumaruni. Der Highway windet sich durch eine Hügellandschaft, führt über vier Bergpässe und durch den einspurigen Moki Tunnel (auch als Hobbits Hole bekannt), etwa 40km des Weges sind nicht asphaltiert. Prinzipiell wird jede Straße in Neuseeland als „Highway“ bezeichnet, hat aber so gar nichts mit einem Highway, wie man ihn sich vorstellt, zu tun.

Read more..

Schwimmen mit Dusky Dolphins – Kaikoura

Neuseeland, Ozeanien, Video, Weltreise

Dusky Dolphins in Kaikoura
Eines unserer Highlights in Neuseeland hätten wir fast ausgelassen – das Schwimmen mit Dusky Dolphins (Schwarzdelfine) in Kaikoura. Das Wetter und der eisig kalte Südpazifik luden einfach so gar nicht zum Schwimmen ein. Nach langem Hin- und Herüberlegen, und nicht zu vergessen, der Hilfe von Google und nur positiven Bewertungen, buchten wir kurz vor Ladenschluss des Dolphin Encounters doch noch eine Tour für den nächsten Morgen. 160 NZD (ca. 90€) kostete die Tour pro Person, hätten wir den Gutschein in der Arrival Zeitschrift vom Flughafen früher gefunden, hätten wir einen 10 NZD Discount pro Person bekommen. ? Der Start am nächsten Morgen war um 5 Uhr angesetzt!!

Read more..

Seelöwen bei Kaikoura

Neuseeland, Ozeanien, Video, Weltreise

Das Erdbeben in Christchurch. Christchurch, die zweitgrößte Stadt Neuseelands, scheint eine schöne Stadt gewesen zu sein. Seit dem schrecklichen Erdbeben am 22.02.2011, mit einer Stärke von 6,3, ist das Stadtzentrum leider völlig zerstört.

Als wir zwei Monate später an Christchurch vorbei kamen war das Zentrum noch immer großflächig abgesperrt. Dahinter ein schrecklicher Anblick, eingestürzte Häuser, fehlende Hausfasaden und riesige Trümmerberge. Selbst außerhalb der Absperrung häufen sich Schuttberge neben der Straße.

Read more..

Aoraki – Mount Cook

Neuseeland, Ozeanien, Weltreise

Von Dunedin ging unsere Reise weiter hoch an der Ostküste, vorbei an einigen Sehenswürdigkeiten. Oamaru ist für seine leicht zugängliche Kolonie von Zwergpinguinen (Blue Penguin) und Gelbaugenpinguinen (Yellow Eyed Penguin) bekannt. Direkt hinter dem Hafen kommen jeden Abend kurz nach Sonnenuntergang eine Kolonie der Zwergpinguine an Land. Da wir bereits am Vormittag durch Oamaru fuhren, stoppten wir nur kurz, um die Seelöwen am Hafen zu bewundern.

Read more..

Über die Catlins nach Dunedin

Neuseeland, Ozeanien, Weltreise

Die Southern Scenic Route von Te Anau nach Invercargill und weiter nach Dunedin ist eines von so vielen Highlights in Neuseeland und wieder einmal wird die Strecke als eine der schönsten Straßen Neuseelands beworben. Natürlich wollten wir uns also auch diesen Teil Neuseelands nicht entgehen lassen und starteten los. Etwa 400 Kilometer führt die Straße durch eine grüne Hügellandschaft, auf dessen Wiesen es nur so von Schafen wimmelt, es geht vorbei an endlosen Stränden und steilen Küsten. Auf uns warteten jedoch auch tagelanger Regen.

Read more..

Milford Sound im Fiordland

Neuseeland, Ozeanien, Video, Weltreise

Queenstown hat uns super gefallen, doch leider war es auch so wie es jeder beschrieben hatte: toll und teuer! Nachdem wir nicht ganz so viel Zeit in Neuseeland haben, ging es nach 3 Tagen auch schon wieder weiter. James hatte uns die Website www.bookme.co.nz empfohlen – wenn man Glück hat kann man günstige Angebote in der Umgebung abstauben. Die besten Deals waren so kurzfristig leider schon alle weg, aber wir konnten noch eine Milford Sound Cruise für 40 NZD pro Person, anstatt der eigentlichen 65 NZD, ergattern.

Read more..

Unterwegs nach Arrowtown

Neuseeland, Ozeanien, Weltreise

Crown Range Road
Von Wanaka sollte unsere Weiterreise nach Queenstown gehen, aber nicht ohne vorher in der vom Lonely Planet gelobten Stadt Arrowtown zu stoppen. Wieder einmal entschieden wir uns gegen die Hauptstraße und fuhren dafür die zwar kürzere, aber umso kurvigere „Scenic Route“. Deutlich konnten wir die Steigung an der Leistung unseres Cruzas spüren, doch er kämpfte tapfer und wie man sieht hat es sich aus ausgezahlt.

Je weiter wir Richtung Süden fahren, umso mehr Schafe sehen wir in den Feldern grasen. Wir hatten uns schon lange gewundert, wo die 40 Millionen Schafe Neuseelands versteckt sind. Viel öfter hatten wir bisher Adler gesehen, die sitzen oft gemütlich auf der Fahrbahn und genießen die Überbleibsel von so manch überfahrenem Tier.

Read more..