San José

San José, die Hauptstadt Costa Ricas, mag zwar spannendes zu bieten haben, doch bei uns war die Luft raus und wir hatten nicht wirklich Lust noch sehr viel zu erkunden.

In unserem Hostel trafen wir André wieder, den wir auch schon in Nicaragua wieder getroffen hatten, und damals feststellten, dass sein Flug nach Kalifornien zufällig am selben Tag wie unserer nach New York ging. Mit ihm besuchten wir die Stadt, kauften noch ein paar letzte Zentralamerika Souvenirs im Markt (Mercado Central) und ließen uns von einer Einheimischen, die André über Couchsurfing kennengelernt hat, das Nachtleben von San José zeigen.

Im Hostel wurde unser Gepäck noch einmal gründlich ausgemistet. Unter Anderem trennte sich Steffi endlich von ihrer Tasche.

Als Backpacker schmeißt man natürlich keine der ausrangierten Sachen einfach in den Müll, sondern lässt diese im Hostel liegen. Hier im Hostel 1110 gab es sogar ein extra Regal für „Free Stuff“. Tasche, Shirts und dies und das kamen also dorthin, als wir ca. eine Stunde später wieder aus dem Zimmer gingen, war die Handtasche schon verschwunden. ;)

 

 

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>