Lake Argyl

Der See Lake Argyl in der Nähe von Kununurra, ist der größte von menschenhand erschaffene (Stau-) See Australiens. Mit diesem See werden rund 150 km² Farmland bewässert, als auch Strom für die Stadt Kununurra und deren Umgebung produziert.

Der See ist über einen kurzen Umweg vom Highway Richtung Katherine (Northern Territory) zu erreichen und lohnt sich auf jeden Fall. Es gibt einen schönen Campingplatz und anscheinend einige sehenswerte Wanderwege. Wir haben von dem Paar mit dem Mega Offroad Truck auf der Gibb River Road allerdings einen tollen Campingplatz im Keep River Nationalpark empfohlen bekommen, welcher unser heutiges Ziel war. Da wir bei diesen Temperaturen sowieso zu faul zum Wandern waren, sind wir nach dem Stausee direkt weiter gefahren.







Das Northern Territory

Den größten Bundesstaat Australiens, Western Australia lassen wir nun hinter uns. Nach knapp 9000 gefahrenen Kilometern sind wir nun im Northern Territory angekommen.

Keep River Nationalpark

Der Keep River Nationalpark ist ein relativ unbekannter, kleiner Nationalpark zwischen Kununurra und Katherine, direkt hinter der Grenze ins Northern Territory. Hier gibt es verschiedene Wanderwege, auf denen man Felsmalerein (Nganalam Art Site), Wasserlöcher,  Felsschluchten und vieles mehr bewundern kann . Am letzten Campingplatz, der Jarnem Camp Site, führt der „Nigli Gap“ Track zu beeindruckenden Sandstein Formationen, die den berühmten Bungle Bungles ähneln. Nachdem die Bungle Bungles wegen Regens leider gesperrt waren, konnten wir uns hier ein Bild dieser Sandstein Strukturen machen – definitiv zu empfehlen. Ähnlich dem Mirima Nationalpark in Kununurra, aber deutlich besser!

Gregory’s Tree

Am nächsten Tag ging es weiter Richtung Katherine, unterwegs machten wir Stopp beim Gregory’s Tree. Der Baum wurde nach Augustus Charles Gregory benannt, welcher die erste Expedition in diese Gegend führte. Das Datum seiner Abreise, 2. Juli 1858, welches er in den Baobab Baum im Camp geritzt hatte, ist noch heute lesbar!

2 Antworten zu “Unterwegs ins Northern Territory”

  1. Thomas

    Steffi, das Kochen auf diesem tollen „Tisch“ schaut gut aus. Du Köchin, Daniel der Feuermacher!
    Übrigens schade, dass ihr eure Krücke verkaufen müsst!

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>