Crown Range Road

Von Wanaka sollte unsere Weiterreise nach Queenstown gehen, aber nicht ohne vorher in der vom Lonely Planet gelobten Stadt Arrowtown zu stoppen. Wieder einmal entschieden wir uns gegen die Hauptstraße und fuhren dafür die zwar kürzere, aber umso kurvigere „Scenic Route“. Deutlich konnten wir die Steigung an der Leistung unseres Cruzas spüren, doch er kämpfte tapfer und wie man sieht hat es sich aus ausgezahlt.

Je weiter wir Richtung Süden fahren, umso mehr Schafe sehen wir in den Feldern grasen. Wir hatten uns schon lange gewundert, wo die 40 Millionen Schafe Neuseelands versteckt sind. Viel öfter hatten wir bisher Adler gesehen, die sitzen oft gemütlich auf der Fahrbahn und genießen die Überbleibsel von so manch überfahrenem Tier.

Am höchsten Punkt der Straße machten es wir uns auf einem Rastplatz bequem, kochten Cafe und genossen den Ausblick.

Süßes Arrowtown

Die ehemalige Goldgräberstadt Arrowtown hat uns auf Anhieb gefallen. Nachdem 1862 im Arrow River Gold gefunden wurde ließen sich hier immer mehr und mehr Leute nieder, die ihr Glück im Gold suchten. Etwa 60 Prozent der alten Geschäfte und Hütten sind noch erhalten und angeblich hat sich das Bild der Hauptstraße kaum zu früher verändert.

Auf der Suche nach Gold

Noch heute kann man im Arrow River nach Gold suchen, die Pfanne zum Goldwaschen kann man sich für 3 NZD im Informationszentrum ausleihen. Wir beobachteten zwei Touristen bei der Suche nach Gold – wären sie jubelnd aufgehüpft hätten wir uns sofort auch eine Pfanne geholt. :) Doch so gingen wir, nach Daniels vergeblicher Suche nach einem großen Goldnugget, weiter in die Stadt und suchten lieber leckere Pies in der Arrowtown Bakery.

Chinesische Siedlung

Tausende von chinesischen Arbeitern kamen nach Arrowtown um nach Gold zu suchen. In der chinesischen Siedlung kann man sich restaurierte Hütten, ein Klo und einen Shop genauer ansehen.

3 Antworten zu “Unterwegs nach Arrowtown”

  1. katharina

    maaa die scenic route hat sich wohl ausgezahlt :) so schöne fotos!
    vor allem der mix aus gelb-grünen bäumen gefällt mir :) :)
    gut, dass ihr kein gold gefunden habts, sonst würdets wohl niiiiie wieder kommen ;)

  2. Ingrid

    …..aber schön wäre es schon gewesen, ein paar Goldnuggets als Mitbringsel für deine
    lieben Verwandten……..da hätte ich euch sogar das Übergepäck bezahlt!!!!!!

    LG
    Ingrid

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>