Warner Bros. Studio –  VIP Tour

Wenn man schon einmal in Hollywood ist, darf natürlich auch eine Studio Tour nicht fehlen. Wir entschieden uns für die 2-stündige Warner Bros. VIP Tour für 49 USD. Mit Steffi als Navi waren wir viel zu früh bei der Tour und vertrieben uns die Zeit beim hauseigenen Starbucks, wo Harry Potter Requisiten ausgestellt waren.

Bei der Tour sahen wir diverse Original-Sets, wie das Central Perk aus der Erfolgsserie Friends, als auch diverse Häuser von Gilmore Girls. Ebenso waren wir am Set von der Serie Chuck als auch von der Talkshow Ellen, Fotos waren dort leider verboten. Nachdem der Dreh der neuen Serien von Two and a Half Men (Mein cooler Onkel Charlie) bereits am Laufen war, bekamen wir die Sets leider nicht zu sehen, hofften jedoch insgeheim irgendwo Ashton Cutcher zu erspähen obwohl es zu dem Zeitpunkt erst Gerüchte waren, dass er die Rolle in der Serie übernimmt.

In der Tour inkludiert war der Besuch des Warner Bros. Museums – Fotos waren hier leider ebenso verboten. Der gesamte erste Stock war Harry Potter gewidmet, neben vielen Ausstellungsstücken gab es auch den berühmten sprechenden Hut aus Hogwarts. Die Leute vor uns wurden in die unterschiedlichsten Häuser geschickt, dann war Steffi an der Reihe: „Oohhhh another Weasly, lets seeee, lets seee,.. where should I put you? GRIFFFIINDOOOR!!!“. Auch Daniel wurde kurz und bündig nach Griffindor geschickt. :)

Die Tour hat uns totalen Spaß gemacht und war wirklich genial.

Friends

Das Central Perk.

Gilmore Girls

Luke’s Diner und das Haus von Lorelai und Rory.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>