Heute früh war es soweit: Unsere erste Flussüberquerung!

Zeitig um 5:30 Uhr standen wir auf, um bei Ebbe bereit zu sein. Der tiefste Wasserstand für diesen Tag war laut Gezeitentabelle um 06:37 Uhr – mit 0,27m.

tx5-12-australien-2031tx5-12-australien-2032

Durch die vielen „Horrorgeschichten“ über steckengebliebene Autos am Vortag, hatten wir doch großen Respekt vor der Überquerung. Auch wenn der Wasserstand nur 27cm war, war es durch den nassen Treibsand an manchen Stellen gefährlich. Wären wir dort steckengeblieben, hätten wir schnell Hilfe benötigt (gar nicht so einfach ohne Handyempfang), sonst wäre das Auto der Flut zum Opfer gefallen ;)

Selbst zu Fuß sind wir beim Suchen des optimalen Weges manchmal fast knietief eingesunken (schon um einiges tiefer als auf dem Foto ;) ).

12-australien-2836tx5-12-australien-2038tx5-12-australien-2036
12-australien-283712-australien-3018

Den Reifendruck haben wir deutlich von 35psi auf 18psi (1,24bar) reduziert. Dann gings los. Ganz locker kamen wir ans andere Ufer.

12-australien-2864
12-australien-2871

Nach der Flussüberquerung gings über 80km Offroadstrecke weiter bis zum North West Coastal Highway.

12-australien-290512-australien-2923
12-australien-293212-australien-292812-australien-2951
12-australien-2893
12-australien-2962

Wie bei jeder unasphaltierten Straße, blieb uns auch hier die „Corrugation“ (Bodenwellen) nicht erspart.

12-australien-295912-australien-2978
12-australien-298612-australien-2987

Vor dem Highway gabs erstmal eine kleine Pause, der Reifendruck wurde wieder erhöht und auf unserer Toilette wartete eine nicht ganz so kleine Spinne ;)

12-australien-301712-australien-3010
12-australien-303512-australien-3049
12-australien-302412-australien-3032
tx5-12-australien-2055tx5-12-australien-2052
tx5-12-australien-2059tx5-12-australien-2089

Auf dem Weg zum Karijini Nationalpark übernachteten wir auf dem kostenlosen „RIP“ Rastplatz.

12-australien-3074
12-australien-309412-australien-3098

8 Antworten zu “Yardie Creek Crossing”

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>